Kleingedrucktes gross geschrieben
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle Angebote, Bestellungen und Lieferungen sind nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Gregor Schommer Sytemberatung die ausschließliche Grundlage. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur möglich, wenn Sie vorab schriftlich bestätigt wurden.

1. Preise

Alle genannten Preise sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Es gilt die jeweils aktuelle Preisliste.

2. Lieferung

Wir sind stets um prompte Lieferung Ihres Auftrages bemüht. Wenn nicht anders vereinbart, werden unsere Lieferungen per E-Mail ausgeführt. Es entstehen keine Versandkosten. Aufgrund von Störungen bei Mailservern oder Internetdienstleistern kann es u. U. zu Verzögerungen kommen. Es kann deshalb nicht gewährleistet werden, dass unsere Softwareprodukte fehlerfrei zugestellt werden. Im Gewährleistungsfall behalten wir uns das Recht zur zweimaligen Nachbesserung innerhalb von 14 Tagen vor. Schlagen beide Nachbesserungsversuche fehl, haben Sie das Recht, Wandlung oder Minderung zu verlangen.

3. Bezahlung

Wir liefern nur gegen Vorkasse per Überweisung, Scheck, Bar oder Kreditkarte. Nach Absprache beliefern wir öffentliche Einrichtungen und Behörden gegen Rechnung. Über einen Dienstleister akzeptieren wir Kreditkarten von Visa, MasterCard/Eurocard, American Express und Diners Club. Unser Softwareprodukt wird lizenziert, nicht verkauft. Es gibt eine Privat-Lizenz für den ausschließlichen privaten Gebrauch, und eine Profi-Lizenz für alle anderen Zwecke.

4. Reklamationen

Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität der von uns vertriebenen Produkte. Dies gilt selbstverständlich auch für Service und Lieferung. Dennoch arbeiten auch hier nur Menschen, denen trotz aller Bemühungen Fehler unterlaufen können. Überprüfen Sie die Software-Lieferung nach Erhalt auf die Richtigkeit von Artikeln und Menge.

5. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Firma Gregor Schommer Systemberatung
Auf dem Rheinbüchel 21a
D-53572 Unkel

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download, Zustellung per e-Mail etc.).

Der Widerruf der Vertragserklärung wird auch dann geltend gemacht wenn Sie die Ihnen per E-Mail zugesendete Rechnung nicht innerhalb von zwei Wochen bezahlen. Die Zwei-Wochen-Frist beginnt nach Abgabe der auf den Abschluss des Geschäfts gerichteten Erklärung.
Der Gesetzgeber schließt den Widerruf von Bestellungen von Software-Lizenzen aus, wenn diese bereits per E-Mail versendet oder verschickt wurde, oder Sie per Download die Software-Lizenz erhalten haben.
Stellen Sie vor Ihrer Bestellung sicher, dass die Freewareversion des Produkts voll und ganz Ihren Anforderungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Vorbehalt

Wir sind berechtigt, abweichend von Ihrer Bestellung geänderte oder angepasste Software-Produkte zu liefern, soweit deren Funktionstauglichkeit dadurch nicht erheblich beeinträchtigt wird.

7. Update Service

Wir führen Updates und Upgrades durch. Updates auf eine neue Version kann man bei uns kostenlos downloaden. Bei Upgrades auf eine leistungsfähigere Version rechnen wir den vorherigen Kaufpreis voll an, man zahlt nur den Differenzbetrag.

8. Datenschutz

Wir erheben vom Auftraggeber ohne dessen Zustimmung nur die Daten, die zur Vertragsabwicklung notwendig sind und verarbeiten diese elektronisch. Vom Auftraggeber zur Verfügung gestellte Daten werden nur zu den Zwecken verwendet, in die der Auftraggeber eingewilligt hat. Die Firma Gregor Schommer Systemberatung  unternimmt alle technisch und wirtschaftlich möglichen und zumutbaren Vorkehrungen, um Zugriffe Dritter auf diese Daten zu verhindern.


9. Gerichtsstand

Allen Verträgen mit uns liegt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Abkommens zum internationalen Warenverkauf(CISG) sind ausgeschlossen. Erfüllungsort ist unser Firmensitz in Köln. Gegenüber vollkaufmännischen Auftraggebern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist der Gerichtsstand Köln.

10. Gewährleistung/Haftungsausschluss

Wir beschränken die Gewährleistung bei Beanstandung von Mängeln auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Wir übernehmen aufgrund der bekannten Komplexität von Software keine Zusicherung dahingehend, dass sich die Software im Einzelfall für einen bestimmten Zweck eignet oder eine Kompatibilität zu sämtlichen anderer Software oder Hardware besteht oder sonst ein absolut störungsfreier Einsatz möglich ist. Sollten neuere Versionen unserer Software veröffentlicht werden, so bedeutet dies keinen Mangel von ursprünglich verkauften Software-Versionen.

Offensichtliche Mängel müssen innerhalb von 10 Arbeitstagen ab Zustellung der Lizenz schriftlich anzeigt und genau beschrieben werden. Unterbleibt die Mängelanzeige innerhalb dieser Frist, gilt die Abnahme als erfolgt und es sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. War die Reklamation unberechtigt und die Software mangel- und fehlerfrei, sind wir berechtigt, dem Kunden Prüfkosten in Höhe von 20 Euro in Rechnung zu stellen.

Schlagen Nachbesserungen oder Ersatzlieferungen nach angemessener Frist fehl, kann der Kunde wahlweise Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachen des Kaufvertrags verlangen. Die Frist beträgt mindestens vier Wochen.

Gewährleistungsansprüche bestehen nicht, wenn der Mangel aufgrund unsachgemäßer Behandlung, unsachgemäßer Installation, Manipulation der Software oder durch Umgebungsbedingungen auftritt, die nicht den Installationsanforderungen entsprechen.

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz, z.B. wegen Nichterfüllung, Verschulden bei Vertragsschluss, Verletzung vertraglicher Nebenverpflichtungen, Mangelfolgeschäden, Schäden aus unerlaubter Handlung und sonstigen Rechtsgründen sind ausgeschlossen, es sei denn wir haften wegen Vorsatz oder wegen grober Fahrlässigkeit.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate, gerechnet ab Lieferung. Bei Verbrauchsgüterkauf erhöht sich die Gewährleistungsfrist auf 24 Monate.


11. Sonstiges

In unseren Produktpreisen sind Supportleistungen über ein Web-Supportsystem kostenlos enthalten.
Käufer und Verkäufer sind sich darüber einig, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Software- oder Hardware-Fehler unter allen Anwendungsbereichen auszuschließen. Soweit die genannten Warenzeichen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller sind, werden diese anerkannt.

Sollte eine Bestimmung in diesen AGBs oder eine Bestimmung in ergänzenden Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt.

Firma Gregor Schommer Systemberatung, Köln / Königswinter, im Juni 2004
Vinxeler Str. 56
D-53639 Königswinter
fax : 03212/135 2415
tel  : 02224/9015811

Aktualisiert 05.02.2011